Antiker Schmuck und Silber Antiquitäten - Telefon: + 49 (0) 551 488 69 88

Antike Korallen Gemme “Göttin Flora” als Brosche/Anhänger, um 1870

2.600,00

585 Gold

fein geschnittene Gemme aus italienischer Lachskoralle

Größe 3,7 cm breit, max. 6 cm lang

 

 

Antike Korallen Gemme “Göttin Flora”  als Brosche/Anhänger, um 1870

Sehr plastisches fein geschnittenes Dreiviertel Portrait der Göttin Flora aus Lachskoralle in einer ovalen, von spitz zulaufenden Bändern gerahmten Fassung aus 14-karätigem Gold, besetzt mit fein geschnitzten Korallenröschen. Abnehmbare Anhängeröse und rückseitige Nadel.

 

  • 14 K/585 Gold
  • fein geschnittene Gemme aus italienischer Lachskoralle
  • Größe 3,7 cm breit, 4,5 cm – max. 6 cm lang einschl. Öse
  • Gemme 1,5 x 3 cm, Stärke 0,8 cm
  • Gewicht 14 g.

 

Vgl. ähnl. Anhänger im Katalog der Ausstellung Pariser Schmuck. Vom zweiten Kaiserreich zur Belle Epoque, Bayerisches Nationalmuseum München 1989. Kat. Nr. 8a-c

Artikelnummer: B396 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , , , , ,