Antiker Schmuck und Silber Antiquitäten - Telefon: + 49 (0) 551 488 69 88

Silber Zuckerdose im Klassizistischen Stil, A.G. Dufva, Stockholm 1918

1.300,00

830 Silber

Größe 12 x 10 cm, 10 cm hoch

Gewicht 439 g

Silber Zuckerdose im Klassizistischen Stil, A.G. Dufva, Stockholm 1918

Ovale verschließbare Zuckerdose auf Tatzenfüßen, glatter Korpus mit Liniendekor, auf der Front von zwei Rosetten flankiertes Schlüsselloch, aufgewölbter Deckel mit Bügelgriff. Mit Kastenschloss und Schlüssel.

 

  • 830 Silber
  • Größe 12 x 10 cm, 10 cm hoch
  • Gewicht 439 g
  • gestempelt mit Schwedischen Silberpunzen, Jahresbuchstabe Q7 und Meistermarke AGD für AG Dufva, Königlicher Hoflieferant, Stockholm
  • Zustand gut, nur geringe Gebrauchsspuren
  • mit Zertifikat

 

Zucker ist süß und war im 18. und 19. Jahrhundert so kostbar, dass er verschlossen aufbewahrt werden musste. Dazu fertigten die Silberschmiede im Empire und Biedermeier verschließbare, aufwändig gestaltete Deckeldosen, in denen die süße Kostbarkeit dekorativ und vor “Naschkatzen” sicher verwahrt werden konnte.

Die hier vorliegende Dose wurde zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts im Stil des Klassizismus gearbeitet und bedient sich mit ihren klaren Linien der für diesen Stil typischen Formensprache. 

Die Firma DUFVA wurde 1847 in Stockholm von Anders Gabriel Dufva gegründet und war schnell erfolgreich. Neben einer Neusilber Fabrikation produzierte DUFVA auch Objekte aus Echtsilber und wurde um 1900 zum Königlichen Hoflieferanten ernannt. Nach Anders Gabriel Dufvas Tod im Jahr 1897 führten seine Söhne die Firma fort.